Seitenbereiche
Inhalt

Hotel und Appartementhaus

/aktuelles/steuernews_f%C3%BCr_gastronomie_hotellerie/

Voraussetzungen für die Aufteilung in Teilbetriebe

Teilbetrieb

Im Steuerrecht gilt als Teilbetrieb der organisatorisch geschlossene, mit einer gewissen Selbständigkeit ausgestattete Teil eines Gesamtbetriebs. Der Vorteil der Aufteilung eines Gesamtbetriebs in Teilbetriebe liegt u.a. darin, dass im Fall der Veräußerung eines Teilbetriebs für den Veräußerungsgewinn die ermäßigte Einkommensbesteuerung in Anspruch genommen werden kann.

Der Fall

Im Streitfall hatte ein Gastronom ein Hotel und ein Appartementhaus betrieben. Er machte für beide Häuser eine Buchführung und das Hotelpersonal wickelte die Vermietung des Appartementhauses mit ab, was ein Fehler war. Denn als der Gastronom das Hotel veräußerte, betrachtete das Finanzamt beide Betriebe als einen Gesamtbetrieb und behandelte den Veräußerungs-/Aufgabegewinn als nicht begünstigten laufenden Gewinn.

Das Urteil

Der Bundesfinanzhof (BFH) sah ebenfalls einen Gesamtbetrieb. Er betonte, dass die Annahme zweier Teilbetriebe nicht alleine damit begründet werden kann, dass Hotel und Appartementhaus auf unterschied-liche Kundenkreise zugeschnitten waren. Auch die spätere selbständige Nutzung des Appartementhauses allein war nicht ausreichend für die Annahme zweier Teilbetriebe (BFH, Urteil v. 12.12.2013, X R 33/ 11, NV; veröffentlicht am 05.03.2014).

Betriebe steuerlich trennen

Im Hinblick einer früher oder später eintretenden Aufgabegewinnbesteuerung sollte der Gastronom/die Gastronomin bei mehreren Häusern auf eine strikte Trennung achten. Für mehrere Teilbetriebe spricht eine getrennte Führung, der Einsatz unterschiedlichen Personals, gesonderte Telefon-/Faxnummern und E-Mail-Adressen sowie die getrennte Buchführung und Gewinnermittlung.

Stand: 27. März 2014

Bild: jonasginter - Fotolia.com

Über uns: Wir sind Steuerberater mit Standorten in Stephanskirchen, Miesbach, Traunreut und München. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung in den Bereichen der Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung. Kontaktieren sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Erscheinungsdatum:

Dr. Griehl & Coll.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Liebe Mandanten,

wie Sie alle wissen, haben wir zwar sehr schöne – aber teilweise auch sehr offene Räume in unseren Kanzleien – und wir wollen weder Sie noch unsere Mitarbeiter einem erhöhten Ansteckungsrisiko aussetzen. Wir haben daher zu unserer aller Sicherheit folgende Maßnahmen beschlossen:

Wir hoffen den Kanzleibetrieb durch diese Maßnahmen weiterhin – solange wie dies möglich ist – zu gewährleisten und aufrecht zu erhalten. Die Öffnungszeiten der jeweiligen Kanzleien verändern sich daher – bis auf Weiteres – nicht. Wir wollen Ihnen auch in schwierigen Zeiten ein zuverlässiger Partner sein und Sie können sich gerne bei allen Fragen zu den nun möglichen Anträgen auf staatliche Unterstützung, KUG, Stundungen usw. an uns wenden. Auch können wir Ihnen diesbezüglich kurzfristig Anträge und Formulare zur Verfügung stellen bzw. Sie entsprechend unterstützen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen für die gesamten Kanzlei-Teams
Dr. Manfred Griehl

OK