Seitenbereiche
Inhalt

Einkommensteuer: Alle wichtigen Informationen und Hilfen

Die Einkommensteuer ist eine Steuer, die auf das Einkommen natürlicher Personen mit Wohnsitz im Inland erhoben wird. Maßgebliche Rechtsgrundlage ist das Einkommensteuergesetz. Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde Einkommen. Sie ist einmal jährlich fällig und mit dem Ausfüllen einer Einkommensteuererklärung verbunden. Den jeweiligen Einkommensteuersatz kann man mithilfe einer Einkommensteuertabelle berechnen. Diese wird jährlich angepasst und von der Finanzverwaltung zur Verfügung gestellt.

Bei Arbeitnehmern bzw. bei den Einkünften aus nicht selbstständiger Arbeit wird die Einkommensteuer als Lohnsteuer erhoben. Die Steuererhebung erfolgt in Form regelmäßiger Lohnsteuervoranmeldungen. Zuviel bezahlte Lohnsteuern werden im Rahmen einer jährlichen Einkommensteuererklärung erstattet. Arbeitgeber können auch für ihre Arbeitnehmer einen sogenannten Lohnsteuerjahresausgleich durchführen.

Stand: 24.01.2017

Zweites Familienentlastungsgesetz: Wer bekommt wie viel Geld?

Im Rahmen des 2. Familienentlastungsgesetzes sollen Familien gestärkt und die kalte Progression teilweise ausgeglichen werden. Welche Gelder, Freibeträge und Einkommensgrenzen für Spitzensteuersatz sowie Reichensteuer vorgesehen sind, jetzt in Steuernews-TV!

Verkauf des Ferienwohnung-Inventars ist steuerfrei

Die Veräußerung vermieteter Immobilien löst im Regelfall eine Einkommensteuerpflicht aus. Aber wie sieht es mit den Einrichtungsgegenständen aus? In Steuernews-TV erfahren Sie alles Wesentliche hierzu!

Tarifermäßigung für Landwirtschaftseinkünfte

Neues BMF-Schreiben

Anhängige Verfahren beim Bundesfinanzhof 2018

Neue Revisionsverfahren

Änderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht 2019

Grundfreibetrag und Beitragsbemessungsgrenze

Tarifglättung für Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft

Neue steuerliche Entlastungsmaßnahmen

Betriebsaufgabe: Entschädigung für Nießbrauchsrecht

Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft

Solidaritätszuschlag: Vorerst keine Abschaffung

Finanzausschuss lehnt Vorschlag ab

Steuerermäßigung für Notrufsystem

Notrufsysteme in Seniorenresidenz als haushaltsnahe Dienstleistung

Sachentnahmen im zweiten Halbjahr 2020

Pauschsätze ab 1.7.2020 für Speisen und Getränke

Abgabefristen Steuererklärung 2017

Das Wirtschaftsjahr 2017/2018 endet am 30.6.2018. Die Abgabefrist für die Einkommensteuererklärung endet grundsätzlich am 30.11.2018.

Honorareinkünfte aus wahlärztlichen Leistungen

Zutreffende Einkünftequalifizierung oftmals schwierig

Praxisveräußerung durch den Erben

Erbe haftet für Steuern auf Veräußerungsgewinn

Verkleinerung des Landwirtschaftsbetriebs

Neuregelung im Jahressteuergesetz 2020

Steuerpflicht deutscher Sozialversicherungsrenten

Aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs

Erleichterter Zugang zum Kurzarbeitergeld verlängert

10-%-Grenze noch bis 30.6.2021

Automatischer Informationsaustausch 2020

Verschiebung des Meldetermins auf Dezember

Pflegeleistungen im Haushalt

Jahressteuergesetz 2019

Heileurythmist als freiberufliche Tätigkeit

BFH verneint Gewerbsteuerpflicht

Corona-Soforthilfen meldepflichtig

Überwachung der Einkommensteuerpflichten

Günstigerprüfung auch nachträglich möglich

Zeitlich unbefristete Antragstellung

Haushaltshilfe bei negativen Landwirtschaftseinkünften

Einkommensteuerermäßigung

Einkünfte aus außerordentlichen Holznutzungen

Bemessung der Nutzungssätze

Gewinne und Verluste mit Kryptowährungen

Kryptowährungen erfreuen sich stetiger Beliebtheit.

Abgabetermine Einkommensteuererklärung 2020

Verlängerung der Abgabefristen

Steuerfreier Ladestrom für Mitarbeiter

Gemäß § 3 Nr. 46 Einkommensteuergesetz (EStG) sind vom Arbeitgeber gewährte Vorteile für das elektrische Aufladen eines Elektrofahrzeugs oder eines Hybridelektrofahrzeugs steuerfrei.

Corona-bedingt ausbleibende Mieten

Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) hat in der Kurzinformation Einkommensteuer Nr. 2020/16 die Ergebnisse der Beratungen auf Bund-/Länderebene erörtert.

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einem der Themen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.